Um dir und allen Gästen den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten, bitten wir dich folgende Regeln zu beachten. Wir nehmen deine Sicherheit während des Badeaufenthaltes im aquLaatzium sehr ernst – deshalb sorgen wir für eine qualifizierte Badeaufsicht. Bitte nehmen auf die anderen Gäste Rücksicht und verhalte dich so, dass keine anderen Besucher/-innen belästigt oder gefährdet werden. Mit Betreten unserer Bade- und Saunalandschaft sowie des aquaFit erkennt jeder Gast automatisch die Bestimmungen zur Betriebssicherheit und die erlassenen Anordnungen der jeweiligen Bereiche an. Für Fragen, Wünsche und Anregungen stehen unsere Mitarbeiter/-innen gern zur Verfügung.

HAUSORDNUNG

BADEREGELN

SAUNAREGELN

RUTSCHENHINWEISE

SAUNA KNIGGE

Gut zu wissen

Zirbensauna – ganz ohne Worte
Mit dem Farbenspiel im Einklang genießt du die Abwechslung vor deinem inneren Auge. Kein lautes Wort lenkt dich ab. Du kannst den Duft der Zirbenkiefer mit ihren wohltuenden Eigenschaften auf dich wirken lassen.

Von Hand – gut gekühlt
Der Eisabrieb erfrischt und belebt deine Haut. Überschüssige Eiskristalle fallen auf den Boden und finden den Weg nicht zurück in das Eisbecken. Auch für den nächsten Gast ist so der Eisabrieb hygienisch frisch.

Vitalsauna – alles nur Geplätscher
Deine Konzentration richtet sich auf den Wasserlauf und die wohltuende Salz-Inhalation der Atemwege. Gespräche sind hier fehl am Platz. Nur das Plätschern des Wassers erfüllt den Raum und lässt dich ganz zur Ruhe kommen.

Aufgusszeit – fair für alle erleben
Eintreten in wohlige Wärme und die Vorfreude genießen auf das kommende Banja-Ritual. Du nimmst gerne schon 10 Min. vor Aufgussbeginn deinen Platz ein und platzierst nicht nur dein Handtuch! Mit Verlassen der Sauna und deinem 1. Schritt an der frischen Luft nimmst du selbstverständlich dein Handtuch mit und kühlst dich ab für weitere Erlebnisse.

Aufguss-Etikette – taktvolles Miteinander
Du tauchst ab in deine Gedankenwelt und liegst entspannt ausgestreckt in angenehmer Wärme. Die Körpertemperatur steigt und langsam füllt sich der Raum mit neuen Gesichtern. Im Interesse aller Aufguss-Liebhaber setzt du dich selbstverständlich auf und schaffst so Platz für den Genuss der kommenden Aufguss-Zeremonie.